21 Kundenakquisitionsstrategien zur Neukundengewinnung

Eine starke Strategie zur Kundenakquise ist für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Ohne dies werden Sie Schwierigkeiten haben, Ihr Geschäft signifikant zu entwickeln. Dennoch ist es einer der schwierigsten Aspekte des Wachstums eines Unternehmens, den nachhaltigsten Kanal für die Gewinnung neuer Kunden zu bestimmen.

In seinem Buch (zusammen mit Gabriel Weinberg verfasst),  Traction  , sagte Justin Mares: “Phase 1 [Winning Traction] ist sehr produktorientiert und beinhaltet die Verfolgung der ersten Traktion, während Sie Ihr erstes Produkt entwickeln. Dies bedeutet oft, dass Sie Traktion bekommen, die nicht auf dem neuesten Stand ist. “

Dies bedeutet häufig, dass die Traktion nicht skaliert wird.

Paul Graham von  Y Combinator  greift auch diesen Punkt in seinem Aufsatz „   Do Things That Do Not Scale“ auf  , in dem er eine Taktik beschreibt, die Stripe in seinen frühen Monaten anwendete – die er   Collison Installation nannte   -, in der sie installiert wurden Zeichnen Sie sie physisch auf die Laptops potenzieller Kunden.

Die andere Sache, die zu beachten ist, ist, dass ein Akquisitionskanal, der für ein Unternehmen funktioniert, für ein anderes schrecklich sein kann. Bei HubSpot ist die organische Forschung ein riesiger Kanal für uns. Unser Hauptaugenmerk lag auf der Erstellung von Leads für das Ranking relevanter Long-Tail-Keywords, die jeden Monat Millionen neuer Besucher generieren.

Umgekehrt ist die organische Suche für ein Unternehmen wie Slack kein so großer Kanal. Die meisten ihrer Kunden kommen aus dem viralen Marketing. Das heißt, ein Benutzer gibt Slack ein und lädt andere Mitglieder seines Unternehmens ein.

Wir können ein weiteres überstrapaziertes, aber offensichtlich relevantes Beispiel für das anfängliche Wachstum von Dropbox sehen. Das Incentive-Sponsoring-Programm (  Freunde einladen und mehr Speicherplatz frei bekommen  ) hat zu einer Neukundengewinnung geführt. Ähnlich wie bei Slack war die organische Forschung für sie kein wirklich großer Kanal.

Lerne die SEO  , die wirklich funktioniert.

Treten Sie einer  privaten SEO-Community bei  und erhalten Sie die persönlichen Ratschläge und Unterstützung, die Sie benötigen, um als SEO voranzukommen. Vermeiden Sie Rätselraten und  lernen Sie direkt von mir und den  sechs- und siebenstelligen Wachstumsexperten von Milliarden-Dollar-Marken, Affiliate-Sites und Unternehmen jeder Größe.

Lerne SEO

 

Finden Sie den richtigen Erfassungskanal

Es wurde eine Vielzahl verschiedener Frameworks veröffentlicht, mit denen Sie den richtigen Kanal ermitteln können. Letztendlich ist dies jedoch mit viel Aufwand verbunden, insbesondere, wenn Sie keine historischen Daten haben.

Ich werde nicht auf die Details eines Frameworks an sich eingehen. Stattdessen gebe ich Ihnen eine Reihe von Methoden zur Kundenakquise sowie eine Möglichkeit, diese zu testen, damit Sie einen Eindruck von den Kanälen erhalten, die das Potenzial haben, den größten Wert zu generieren.

Stellen Sie vor dem Experimentieren sicher, dass Sie klare Ziele festgelegt haben, die Sie erreichen möchten, auch wenn Sie nicht über viele Daten verfügen. Wenn Sie hier lediglich Ziele festlegen, auch wenn es sich um ungefähre Werte handelt, können Sie besser nachvollziehen, ob etwas nicht funktioniert. Nachdem Sie einige verschiedene Kanäle getestet haben, können Sie ihre individuellen Erfolge relativ zueinander vergleichen.

Als letztes muss ich auf das Zitat von Justin Mares (oben) zurückkommen. Es spielt keine Rolle, ob Sie im Moment keinen Weg finden, diese individuellen Taktiken weiterzuentwickeln. Stattdessen möchten Sie wissen, ob der Kanal das liefert, wonach Sie suchen: große Mengen neuer, qualitativ hochwertiger Kunden.

Kundenakquise-Taktik

Wie bereits erwähnt, ist die Taktik, die ich mit Ihnen teilen werde, darauf ausgelegt, innerhalb eines einzelnen Kanals etwas sehr Bestimmtes zu testen. Die Idee dabei ist, dass Sie auf diese Weise neue Wachstumschancen in einem vorhandenen Kanal entdecken können, den Sie verfolgen, oder neue Ideen in Kanälen eröffnen können, die Sie noch nicht genutzt haben.

Außerdem habe ich versucht, jede Taktik so zu gestalten, dass sie von einer Vielzahl von Unternehmen getestet werden kann. Obwohl nicht alle für Sie in Frage kommen, sollte noch mindestens eine Handvoll übrig sein.

1. Erhöhen Sie das Engagement von ungeöffneten E-Mails

TAG:  EMAIL
SCHWIERIGKEIT:  EINFACH

Ziel:  Erhöhen Sie die Anzahl der Personen, die E-Mails lesen und kontaktieren, die Sie an Ihre Abonnentenliste senden, indem Sie sich gezielt an diejenigen wenden, die diese nicht geöffnet haben.

Wie:  Greifen Sie ungefähr 48 Stunden nach dem Senden einer E-Mail an Ihre Abonnenten auf Ihre E-Mail-Marketing-Software zu und suchen Sie nach allen Abonnenten, die E-Mails empfangen, aber noch nicht geöffnet haben. Senden Sie Ihre E-Mail erneut mit einem neuen Betreff, der diesen Personen unterliegt. Auf diese Weise können Sie die Anzahl der Eröffnungen in Ihrer Kampagne erhöhen, ohne den Eindruck zu erwecken, die Posteingänge der Abonnenten mit derselben E-Mail zu spammen.

Ich habe dies kürzlich mit meiner E-Mail-Abonnentenliste getestet und festgestellt, dass die Gesamtzahl der geöffneten E-Mails um 35,41% und die Klickrate um 39,66% gestiegen ist. Es ist riesig, wenn man es in absoluten Zahlen angibt.

Hier ist die Aufteilung der Statistiken:

Ursprüngliche E-Mail-Öffnungsrate: 22,9%
Ursprüngliche E-Mail-Klickrate: 5,9%

Öffnungsrate des ungeöffneten Segments: 10,8%
Klickrate des ungeöffneten Segments: 3,1%

Gesamtöffnungsrate : 31,01% (35,41% Anstieg)
Gesamtklickrate: 8,24% (39,66% Anstieg)

Kampagnenstatistik per E-Mail

(h / t an Noah Kagan  , der diese Taktik  zum  ersten Mal erwähnt hat  )

2. Aktualisieren und veröffentlichen Sie alte Inhalte erneut, um das Ranking zu verbessern

TAG:  ORGANISCHE FORSCHUNG
SCHWIERIGKEIT:  EINFACH

Ziel:  Generieren Sie mehr organischen Suchverkehr für vorhandene Inhalte in Ihrem Blog mit besseren Keyword-Platzierungen.

Wie:  Auf vielen Websites, die regelmäßig Inhalte auf ihrem Blog veröffentlichen, sind häufig zahlreiche Artikel tief in die Architektur ihrer Website eingebettet. Dies ist hauptsächlich auf den zeitlichen Ablauf von Blogs zurückzuführen. Je älter ein Blog-Beitrag ist, desto geringer ist sein Inhalt, bis er auf den verschiedenen archivierten Seiten des Blogs noch weiter abläuft. .

Der HubSpot-Blog ist ein perfektes Beispiel. Wir veröffentlichen jeden Monat über 250 Blog-Posts und haben Hunderte von Seiten mit Blog-Feeds. Blog-Artikel, die vor ein paar Jahren veröffentlicht wurden, werden in Kürze auf den Seiten 30, 40, 50 usw. verloren gehen. des Blogs, und daher sehr tief in die allgemeine Architektur der Website.

Im Allgemeinen haben tiefere Seiten in der Architektur einer Website einen geringeren Anteil am internen PageRank. Sofern die Seite nicht eine erhebliche Anzahl von Backlinks von externen Webseiten enthält, ist es unwahrscheinlich, dass sie in Suchmaschinen einen sehr guten Rang einnimmt.

Eine schnelle Lösung besteht darin, das Datum des Blogposts zu aktualisieren und erneut zu veröffentlichen. Dadurch wird es an den Anfang von Seite 1 Ihres Blog-Feeds gezogen und der PageRank wird deutlich angehoben.

Und wenn Sie dem Blog-Post zusätzlichen Inhalt hinzufügen und alte Statistiken / Referenzen aktualisieren, können Sie ihn erneut bewerben (über soziale Medien, Communitys, E-Mails usw.). und gewinnen mehr externe Backlinks. Webseiten.

Ich habe diese Taktik angewendet und tue dies auch weiterhin, und zwar in fast jeder Kampagne, an der ich gearbeitet habe, die viel mit der Produktion von Inhalten zu tun hat und großartige Ergebnisse erzielt hat. Ein Beispiel dafür ist   der um 105% gestiegene organische Suchverkehr  , den meine Kollegin Pam Vaughan mit dieser Taktik erzielt hat.

21 Kundenakquisitionsstrategien zur Neukundengewinnung

3. Ausrichtung der Suchabsicht auf Inhaltsaktualisierungen

TAG:  INHALTSVERMARKTUNG
SCHWIERIGKEIT:  EINFACH

Ziel:  Erhöhung der Anzahl der Personen, die Inhaltsupgrades hochladen, wenn sie zum Inhalt der organischen Suche wechseln.

Wie:  Identifizieren Sie die Seiten auf Ihrer Website, die den meisten organischen Suchverkehr generieren, im Idealfall High-End-Inhalte wie Blog-Posts. Sie können dies in Ihrer Analyseplattform tun.

Verwenden Sie die Google-Suchkonsole, um nach Inhalten zu suchen, die am häufigsten gesucht und angezeigt werden.

Google Search Console

Dies ist in der Suchkonsole ganz einfach. Filtern Sie einfach jede Seite mithilfe des integrierten Filters und wählen Sie aus, ob die Abfragen  für diese URL angezeigt   werden sollen  . Sie erhalten dann eine Liste wie im obigen Screenshot.

Jetzt, da Sie wissen, wonach die Leute suchen, um auf Ihre Inhalte zuzugreifen, wissen Sie, was sie   wirklich wollen . Dies ist wichtig, da Sie jetzt eine Inhaltsaktualisierung erstellen können, um Kontaktinformationen zu erfassen, die für den direkten Zugriff auf eines dieser Schlüsselwörter erforderlich sind.

Im obigen Screenshot zeige ich eine Seite, die für “Thunfischsalatrezept” wirklich gut geeignet ist. Ein Upgrade des logischen Inhalts würde aus einem PDF-Rezeptblatt für herunterladbaren Thunfischsalat bestehen.

Wir haben diesen speziellen Test auf ca. 80 verschiedenen Seiten im HubSpot-Blog erweitert und eine durchschnittliche Steigerung der Conversion-Rate von über 200% festgestellt.

Lerne die SEO  , die wirklich funktioniert.

Treten Sie einer  privaten SEO-Community bei  und erhalten Sie die persönlichen Ratschläge und Unterstützung, die Sie benötigen, um als SEO voranzukommen. Vermeiden Sie Rätselraten und  lernen Sie direkt von mir und den  sechs- und siebenstelligen Wachstumsexperten von Milliarden-Dollar-Marken, Affiliate-Sites und Unternehmen jeder Größe.

Lerne SEO

4. Integrationen mit anderen Produkten

TAG:  GESCHÄFTSENTWICKLUNG
SCHWIERIGKEITSGRAD:  SCHWER

Ziel:  Gewinnen Sie neue Kunden, indem Sie die vorhandene Benutzerbasis der von Ihnen integrierten Produkte nutzen und so eine verbesserte Benutzererfahrung bieten.

Wie   : Um zu erklären, wie diese Taktik gut funktionieren kann, möchte ich einen der Meister dieser Frage vorstellen :  Zapier  . Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht kennen, ist Zapier eine Plattform, die sich ausschließlich der Verbindung von Anwendungen widmet, um einen einzigartigen Wert zu schaffen. Alle Aktivitäten von Zapier drehen sich um die Ausbeutung von Integrationen und wie sie sich bisher entwickelt haben.

Ich sprach mit  Wade Foster  , CEO von Zapier, und er sagte Folgendes:

“Engagierte Integrationen können eine gute Quelle für frühes Wachstum sein, wenn Sie auf das richtige Unternehmen abzielen. Der Trick besteht darin, eine hervorragende Integration aufzubauen, die eine Lücke im Angebot von Produkten eines anderen Unternehmens schließt, die wahrscheinlich nicht gefüllt werden. Wenn möglich, holen Sie sie sich. Wenn Sie dann mit der Integration beginnen, stellen Sie sicher, dass Ihr neuer Partner eine E-Mail an seine Benutzerbasis sendet und eine Zielseite mit Ihrer neuen Integration erstellt.

Erwarten Sie nicht, dass eine Integration Ihr Unternehmen zum Scheitern bringt. Die meisten Integrationen haben eine Penetrationsrate von weniger als 1% in einer Nutzerbasis. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Erwartungen beim Erstellen einer Integration erfüllen.

Dies funktioniert natürlich sehr gut für Zapier, da wir Hunderte von Integrationen durchführen können und die Verwendung sinnvoll ist, wenn sie über jeden von ihnen ausgeführt wird. Erwarten Sie jedoch keine Netzwerkeffekte, wenn Sie Ihre Integration erstellen. “

Wade spricht von Integrationen als “einer Lücke im Produktangebot eines anderen Unternehmens, die sie wahrscheinlich nicht schließen werden”. Eine Integration muss für jedes Partnerunternehmen von beiderseitigem Nutzen sein und dem Kunden mehr Wert bringen. als einfach beide Produkte unabhängig voneinander zu verwenden.

Nehmen Sie die Integration von Stripe mit Shopify. Dies ist eine Integration, von der ich persönlich profitiert habe. Dies war ein entscheidender Faktor bei der Wahl von Shopify als Content-Management-System. Viele andere Beispiele für ähnliche Integrationen haben sich erheblich auf die Produktakzeptanz ausgewirkt. Ein weiteres gutes Beispiel ist die direkte Integration von PayPal in eBay.

Am schwierigsten ist es oft, den richtigen Integrationspartner zu finden. Damit eine Integration sowohl für einzelne Partner als auch für Kunden attraktiv ist, sollten sich die vorhandenen Funktionen nicht zu stark überschneiden. Ich beginne damit, herauszufinden, welche Funktionen Ihre Kunden nützlich finden würden, aber in Bereichen, die Sie nicht aktiv als Produktentwicklungspriorität verfolgen werden.

Von dort aus können Sie Lösungsanbieter auswählen und bewerten, welche aus Sicht der Kundenakquise den größten Nutzen bringen würden. Bei der Bewertung potenzieller Integrationspartner sind folgende Faktoren zu berücksichtigen:

  • Ihre gesamte Kundschaft.
  • Die Wahrscheinlichkeit, dass ihre Kunden an Ihrem Produkt interessiert sind.
  • Ihre Online-Reichweite (E-Mail-Liste, soziale Abonnenten usw.).
  • Einfache Integration.
5. Seiten zu Branche, Funktionen und Standort

TAG:  ORGANISCHE FORSCHUNG
SCHWIERIGKEIT:  DURCHSCHNITTLICH

Ziel:   Steigern Sie den organischen Such-Traffic mit hoher Geschäftsabsicht, indem Sie Keywords in Bezug auf bestimmte Bereiche und Standorte, auf die Sie abzielen, sowie Keywords in Bezug auf einzelne Funktionen Ihres Produkts klassifizieren.

Wie:   Organischer Traffic, der mit einer hohen kommerziellen Absicht auf Ihre Website gelangt, dh der Besucher sucht aktiv nach Kaufmöglichkeiten, ist wahrscheinlich der wertvollste Traffic, den Sie generieren können. Das heißt, es ist oft eine viel kleinere Zahl als die aus informativeren Abfragen (zum Beispiel “How to Do …”).

Neben der Erfassung von Personen, die gezielt nach Ihrem Markennamen suchen, gibt es einige Arten von Abfragen, die häufig gut zielgerichtet sind, ohne dass die Konkurrenz für eine Rangfolge zu groß ist. Diese setzen sich aus folgenden Elementen zusammen:

  • Branchenspezifische Abfragen. Zum Beispiel “Immobilien-CRM”.
  • Funktionsspezifische Abfragen. Zum Beispiel “Dokumentensignatursoftware”.
  • Ortsspezifische Abfragen. Zum Beispiel “Gebrauchtwagen, Boston MA”.

Nicht alle von ihnen werden für Ihr Unternehmen relevant sein, aber einer von ihnen wird es wahrscheinlich sein. Beginnen wir mit branchenspezifischen Fragen:

Branchenspezifische Abfragen

Dies funktioniert in der Regel am besten für B2B-Unternehmen. Ziel ist es, die verschiedenen Branchen aufzulisten, die Sie verkaufen. Wenn Sie diese Liste erstellt haben, vergleichen Sie sie mit Keywords, die in direktem Zusammenhang mit Ihrem Produkt stehen, und analysieren Sie die monatliche Gesamtzahl der Suchanfragen in Google Keyword Planner.

Sobald Sie eine Liste potenzieller Keywords erstellt haben, müssen Sie diese priorisieren und dann mit der Erstellung von Webseiten für deren Ausrichtung beginnen. Auf diesen Seiten empfehle ich Ihnen Folgendes:

  • Inhalte, die sich direkt auf den Sektor auswirken, auf den Sie abzielen.
  • Erfahrungsberichte / Fallstudien von Kunden aus der Branche, auf die Sie abzielen.
  • Die Bilder, die potenzielle Kunden in der Branche, auf die Sie abzielen, verknüpfen können, können verknüpft werden.
  • Verwenden Sie das Schlüsselwort in der URL der Seite sowie das Titel-Tag.

SalesForce ist ein gutes Beispiel für die Umsetzung dieser Strategie. Auf einer Tonne dieser Seiten wurden Keywords wie “CRM für gemeinnützige Organisationen”, “Finanzielles CRM”, “Gesundheits-CRM”, “CRM-Versicherung” und “CRM-Verkauf unter” aufgeführt Detail. “

Was ich an dem, was SalesForce getan hat, mag, ist, dass es auf jeder Seite eine Menge Informationen gibt, die für jeden der Zielsektoren relevant sind. Sie haben Bilder für jeden Sektor angepasst, einschließlich Testimonials von relevanten Unternehmen. Ein Beispiel für  ihre Seite  Targeting   das  Schlüsselwort der  Gesundheitsversorgung   :

Salesforce-Sektorseiten

Funktionsspezifische Seiten

Es gibt zwei Ziele für funktionsspezifische Seiten. Der erste Teil befasst sich mit der Rangfolge von Keywords in Suchmaschinen, die sich auf bestimmte Merkmale Ihres Produkts / Ihrer Dienstleistung beziehen. Angenommen, Ihr Produkt ist ein Fitness-Follower wie FitBit oder Jawbone. In diesem Fall sollten Sie Begriffe wie “Fitnessüberwachung”, “Herzfrequenzüberwachung” und “Schrittzähler” einordnen. Alle diese Funktionen beziehen sich auf die von einem potenziellen Kunden gewünschte Lösung.

Das zweite Ziel dieser Seiten ist es, Besuchern, die bereits auf Ihrer Website sind, eine bessere Nutzererfahrung zu bieten, was zu erhöhten Online-Conversions führt.

Wenn Sie sich ein Produkt online ansehen, sollten Sie darüber nachdenken: Es würde die Wahrscheinlichkeit eines Kaufs erhöhen oder verringern, wenn Sie detaillierte Informationen zu allen mit diesem Produkt verbundenen Funktionen erhalten würden. Es ist offensichtlich.

Gehen Sie folgendermaßen vor um dies zu testen:

  1. Führen Sie alle individuellen Merkmale Ihres Produkts auf.
  2. Beschreiben Sie die Probleme, die für jede Funktion gelöst werden.
  3. Führen Sie eine Stichwortsuche in Bezug auf Funktionen und Probleme durch.
  4. Ordnen Sie die relevantesten Keywords nach dem höchsten monatlichen Suchvolumen.
  5. Erstellen Sie einzelne Seiten für jede der Hauptfunktionen, indem Sie sie an den gesuchten Schlüsselwörtern ausrichten.

Site-spezifische Seiten

Schließlich gibt es ortsspezifische Seiten. Dies funktioniert besonders gut für Unternehmen, die Kunden an vielen Orten betreiben oder bedienen, insbesondere wenn sie serviceorientiert sind.

Das Grundprinzip besteht darin, alle Standorte zu definieren, für die Sie Kunden ansprechen, und dann für jeden Zielseiten zu erstellen.

Zillow  ist ein gutes Beispiel für ein Unternehmen.

Landing Pages, die spezifisch für Zillows Standort sind

Zillow wird in einer Vielzahl von geolokalisierten Keywords eingestuft, die jeden Monat Millionen von Besuchern oder Bio-Besuchern anziehen. Nehmen Sie  die Seite oben  als Beispiel. Es ist die Nummer 1 für “Austin Immobilien”, “Häuser zum Verkauf Austin TX”, “Austin Häuser zum Verkauf” und viele mehr. Eine bescheidene Schätzung von Bio – Verkehr , die auf dieser einer Seite geht  auf Nummer  24 000 Besuche pro Monat  (  nach Ahrefs  ). 

Wenn Sie eine Reihe von sitespezifischen Seiten bereitstellen möchten, ist Folgendes zu beachten:

  1. Jede Seite muss eindeutigen Inhalt haben, der sich auf den Ort bezieht, für den Sie eine Rangfolge erstellen möchten.
  2. Es sollte etwas sein, das direkt mit der Seite verbunden ist. Zillow leistet hier gute Arbeit und bietet Echtzeit-Preisaktualisierungen für Immobilien in der Region, die den Besuchern einen Mehrwert bieten.
  3. Denken Sie an den internen Link zu diesen Seiten. Das Erstellen einer Hub-Seite, die eine Verbindung zu jedem der Standorte herstellt, kann ein guter Anfang sein.
  4. Berücksichtigen Sie den Conversion-Pfad für Besucher der Seite (n).
6. Erwerben Sie eine Website und migrieren Sie deren Inhalt

TAG:  ORGANISCHE FORSCHUNG
SCHWIERIGKEITSGRAD:  SCHWER

Ziel   ist es, den organischen Suchverkehr sowie den von mehreren anderen Kanälen schnell zu steigern, indem eine relevante Website erworben und deren Keywords eingestuft werden.

Wie:   Dies ist meine beliebteste Strategie, wenn ich an einem Projekt mit einem ganz neuen Feld arbeite. Es ist sehr leistungsfähig, um das Verkehrswachstum innerhalb kurzer Zeit zu beschleunigen. Nicht nur das, sondern es kann auch ernsthaft rentabel sein.

Bevor ich ein Beispiel von dem gebe, was ich getan habe, ist hier der grundlegende Prozess involviert:

  1. Suchen Sie nach Websites, die eine große Anzahl von Long-Tail-Keywords enthalten, die mit Ihrer Käuferpersönlichkeit zusammenhängen.
  2. Erkundigen Sie sich in der Liste der Websites nach potenziellen Akquisitionszielen.
  3. Sprechen Sie mit den Website-Eigentümern, um herauszufinden, ob sie daran interessiert sind, Gutachten zu verkaufen und zu erhalten.
  4. Vereinbaren Sie einen Vertrag mit einem von ihnen und erwerben Sie dessen Web-Eigenschaften.
  5. Migrieren Sie den gesamten Inhalt ihrer Website zu Ihrer vorhandenen Domain und richten Sie kanonische Tags ein, die auf Ihre Version des Inhalts verweisen.
  6. Nachdem der gesamte Inhalt migriert wurde, konfigurieren Sie die 301-Weiterleitungen, um Ihnen den Rest des Website-Inhalts und die Backlinks zu senden.
  7. Sie absorbieren jetzt den gesamten Datenverkehr der erworbenen Domain und profitieren dank des großen Zustroms von soeben hinzugefügten Backlinks von einer zusätzlichen Optimierung der Suchmaschinenoptimierung in Ihren vorhandenen Inhalten.

Das hört sich gut an, nicht wahr? Es ist, weil es ist.

Der Schlüssel hier ist die Auswahl des richtigen Standorts, den Sie erwerben möchten. Ich werde dich nicht anlügen, dieser Teil kann ziemlich schwierig sein, aber ich versichere dir, dass es sich lohnt.

Um das richtige Akquisitionsziel zu finden, möchten Sie sich einen Überblick über Ihre wichtigsten Kaufkriterien verschaffen. Diese setzt sich üblicherweise aus folgenden Elementen zusammen:

  • Aktueller globaler Webverkehr.
  • Aktueller organischer Suchverkehr.
  • Anzahl der Seiten auf der Site.
  • Anzahl der Backlinks / Linkdomains.
  • Spezifische Keyword-Rankings (dh Ranking der Website für ein sehr wertvolles Keyword für Ihr Unternehmen).
  • Relevanz der Inhalte für Ihr Publikum (Sie müssen keine Inhalte kaufen, die Sie nicht verwenden können).
  • Wie viel Umsatz generiert die Website?
  • Erweitern der Zielgruppengröße (Haben sie beispielsweise auch eine lange Liste von E-Mail-Abonnenten?)
  • Preis.

Jeder, der eine Website besitzt, auf der organische Forschung ein wichtiger Kanal ist, weiß, dass das Erstellen von Inhalten und das Generieren von Feedback viel Geld kosten wird. In einem meiner sekundären E-Commerce-Projekte haben wir etwa 450 US-Dollar pro erstelltem Blog-Artikel ausgegeben, einschließlich benutzerdefinierter Bilder (wichtig für unsere Nische).

Ganz am Anfang einer Kampagne, in der Sie eine Tonne Content erstellen möchten, können 450 US-Dollar pro Blog-Post tatsächlich steigen. Das bedeutet, dass wir die Content-Produktion über einen längeren Zeitraum ausweiten und schließlich warten müssen. längere Zeit, um die Ergebnisse zu sehen.

Wir haben ein Akquisitionsziel von mehr als 500 Artikeln definiert, die alle für unser Publikum äußerst relevant sind, sowie von fast 3000 Backlinks aus 550 verschiedenen Domains. Bei dem für den Verkauf ausgehandelten Preis sind die Kosten wie folgt:

  • 31,70 USD pro Artikel.
  • 5,28 US-Dollar pro Backlink.
  • 28,28 US-Dollar pro Root-Domain.

Es ist eine enorme Ersparnis. Ganz zu schweigen von den 60.000 monatlichen Besuchen der Bio-Forschung, die wir aufgezeichnet haben.

Obwohl dieses Spiel oft pauschal ist, können die Skaleneffekte, die Sie erzielen, beträchtlich sein, ganz zu schweigen von den zusätzlichen Vorteilen, die Sie in Ihren vorhandenen Inhalten sehen werden – was sehr wichtig ist.

Nach Abschluss der Migration haben wir nicht nur die Zugriffe von der erworbenen Website absorbiert, sondern auch einen deutlichen Anstieg in unserem Ranking der wichtigsten Ziel-Keywords festgestellt – sie haben im Durchschnitt zwei Seiten übersprungen.

Website-Erwerb

Die obige Grafik zeigt die Zunahme des organischen Verkehrs nach der Migration von nur 40% des Inhalts (dies sind nur kanonische Tags!). Vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass es   sehr   schwierig ist, diese Art von Wachstum in nur wenigen Monaten auf einem neuen Gebiet zu sehen.

Weitere Informationen zu den technischen Aspekten einer solchen Migration finden Sie in der  Meldung, die ich  2015 verfasst habe.

7. Bezahlen Sie, um die Abonnentenliste einer anderen Person per E-Mail zu versenden

TAG:  BEZAHLT
SCHWIERIGKEIT:  EINFACH

Ziel:  Führen Sie zielgerichteten Inhalt zu Ihrem Inhalt, der in Ihre Geschäftsziele umgewandelt werden kann.

Wie:  Sie können dies auf verschiedene Arten tun, und dies hängt im Wesentlichen davon ab, wie Sie mit dem Partner zusammenarbeiten möchten und welches Ziel die Zielgruppe sein soll.

Ich beginne immer mit einer Kampagnenidee. Angenommen, Sie bieten einen kostenlosen Online-Kurs an, den Sie in ein kostenpflichtiges Produkt integrieren möchten. Wenn Sie es vor eine gezielte Liste von Abonnenten stellen, kann dies zu einer Unmenge von Abonnenten führen. Für dieses Beispiel möchte ich im Idealfall entweder eine dedizierte E-Mail oder eine ausführliche Erwähnung in einer E-Mail erhalten.

Abhängig von Ihrer Sichtbarkeit wirkt sich Ihre E-Mail auf die Preise und die Verfügbarkeit aus. Einige Marken bieten keine spezielle Sendung an, sondern erlauben es Ihnen, in einem Abschnitt der E-Mail eine Erwähnung zu machen. Beides kann funktionieren, aber Sie müssen entscheiden, was für Ihre Kampagne und Ihr Budget am besten ist.

Der nächste Schritt ist, den richtigen Partner zu finden. Sie können einen Werbemarkt wie  BuySellAds verwenden,  in dem Sie einfach nach Partnern anhand einiger Kriterien suchen. Um ehrlich zu sein, habe ich es in der Vergangenheit mit unterschiedlichen Ergebnissen gemacht.

Mein bevorzugter Ansatz ist das Hochladen einer Liste relevanter Veröffentlichungen und deren Kontaktaufnahme (die meisten haben eine bestimmte E-Mail-Adresse für Werbeanfragen). In der E-Mail werde ich Folgendes fragen:

  • Wie groß ist Ihre Mailingliste?
  • Welche Arten von Personen haben Ihre Liste abonniert?
  • Wie hoch ist die typische Öffnungs- / Klickrate der von Ihnen ausgeführten Kampagnen?
  • Welche Werbemöglichkeiten bieten Sie an? (dedizierte E-Mail usw.)
  • Wie viel berechnen Sie?

Von dort werde ich Daten von verschiedenen Partnern abrufen und den besten auswählen. Hier ein kleiner Rat, wenn Sie dies zum ersten Mal tun – fangen Sie klein an, um die Conversion-Rate zu testen. Wenn Sie bewiesen haben, dass es im kleinen Maßstab funktioniert, können Sie es vergrößern.

8. Erstellen Sie Co-Branding-Inhalte und teilen Sie Leads

TAG:  INHALTSVERMARKTUNG
SCHWIERIGKEIT:  DURCHSCHNITTLICH

Ziel:  Erstellung von Co-Branding-Inhalten, die von beiden Marken beworben werden, um die Gesamtreichweite des Inhalts sowie die generierten Leads erheblich zu erhöhen.

Wie:   Das Ausmaß des Erfolgs hängt weitgehend davon ab, wie Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung die Angebote anderer Unternehmen ergänzt. Die Idee dabei ist, dass Sie sich mit einem anderen Unternehmen zusammenschließen, das eine große Reichweite unter den Zielgruppen hat, die Sie ansprechen, aber nicht direkt im  Wettbewerb stehen   .

Red Bull und GoPro sind ein gutes Beispiel in der B2C-Welt. Ihre “Stratos” -Kampagne, in der sie zusammengearbeitet haben, um einen Mann aus der Stratosphäre herauszuholen, ist wahrscheinlich einer der größten gemeinsamen Marketingversuche aller Zeiten.

In kleinerem Maßstab und im B2B-Bereich haben Buffer und BuzzSumo  gemeinsam  eine Studie mit 500 Millionen Veröffentlichungen auf Facebook erstellt. Sie haben daraus ein Webinar gemacht und dann die generierten Tracks geteilt. Das Schöne an dieser Kampagne liegt in der offensichtlichen Synergie zwischen den Angeboten der beiden Unternehmen, die zu einer viel höheren Rendite von Perspektiven führen wird, die von beiden Unternehmen genutzt werden können.

Nachstehend ist der Vorgang aufgeführt, mit dem ich das Mappen und Ausführen einer Content-Kampagne mit Co-Branding beginne:

  1. Erstellen Sie eine Liste von Unternehmen, die eine ähnliche Zielgruppe ansprechen, aber ein ergänzendes Angebot für Ihre Zielgruppe erstellen.
  2. Wenden Sie sich an sie, um die Gesamtreichweite (Größe der Mailingliste, Site-Traffic usw.) zu erfahren.
  3. Arbeiten Sie gemeinsam an einer inhaltlichen Idee.
  4. Erstellen Sie Ressourcen, einschließlich einer Zielseite auf jeder Ihrer Websites.
  5. Geh live.
  6. Tracks teilen.
9. Bauen Sie in Ihrem Produkt einen intrinsisch viralen Mechanismus auf

TAG:  VIRAL MARKETING
SCHWIERIGKEITSGRAD:  SCHWER

Ziel:   Gewinnung neuer Benutzer über einen Mechanismus, mit dem vorhandene Benutzer sie in Ihr Produkt integrieren können, ohne die Kosten für die Kundenakquise wesentlich zu erhöhen.

Wie:   Viralität ist ein Begriff, der sich um VIEL gruppiert und dessen Bedeutung häufig missverstanden wird. Der Hauptvorteil der in Ihr Produkt integrierten Viralität besteht darin, dass Sie die Akquisition neuer Benutzer steigern können, ohne die Kundenakquisitionskosten (Customer Acquisition Costs, CAC) zu erhöhen.

Es gibt nur sehr wenige Kanäle, bei denen dies der Fall ist. Bezahlt ist das perfekte Beispiel, denn um die Benutzerakquise durch das Bezahlen zu erhöhen, müssen Sie auch die CAC erhöhen (mehr ausgegebenes Geld = mehr Benutzer).

Was Sie mit Viralität anstreben, ist, dass CAC eine Konstante bleibt, wenn die Benutzerakquise zunimmt. Dies liegt normalerweise daran, dass ein vorhandener Benutzer für die Akquise eines neuen Benutzers verantwortlich ist.

Dropbox ist eine der größten Viralitätserfolge in einem Produkt. Dropbox verfügt über ein eingebautes Empfehlungssystem, das bedeutet, dass Sie 500 MB zusätzlichen Speicherplatz erhalten, sobald Sie einen Freund an Dropbox weitergeleitet haben. Darüber hinaus erhielt die von Ihnen angegebene Person 500 MB freien Speicherplatz. Die Tatsache, dass beide Parteien von einer Referenz profitiert haben, hat die Wahrscheinlichkeit, dass vorhandene Benutzer andere einladen, erheblich erhöht.

Dropbox-Viralität

Airbnb ist ein weiteres Unternehmen, das einen sehr guten Virenmechanismus in sein Produkt integriert. Sie bieten für jeden neuen Airbnb-Gastgeber, den Sie einladen, ein Reiseguthaben von 100 USD (für Airbnb-Ausgaben) und für jeden eingeladenen Airbnb-Gast ein Reiseguthaben von 35 USD an. Der Host, den Sie einladen, erhält auch Airbnb-Guthaben, das für beide Seiten einen Mehrwert darstellt.

Airbnb-Viralität

MailChimp ist ein weiteres sehr gutes Beispiel. Mit MailChimp können Sie die E-Mail-Plattform kostenlos nutzen, wenn Sie weniger als 1.000 Abonnenten in Ihrer Liste haben. Der andere Nachteil ist, dass Sie  am Ende Ihrer E-Mail eine   Belohnung  hinzufügen müssen. Das bedeutet, dass jeder, der Ihre E-Mail erhält, einen MailChimp-Registrierungslink sieht.

Dies hilft nicht nur dabei, neue Benutzer für MailChimp zu gewinnen, sondern der Benutzer, der sich auf eine Person bezieht, erhält Treuepunkte, die ihm helfen, neue Funktionen zu entdecken und das Risiko einer Abmeldung zu verringern.

MailChimp-Viralität

Am Ende ist es schwierig, Viralität zu erreichen. Eines der Dinge, die Sie tun möchten, wenn Sie die Möglichkeit untersuchen, eine Art viralen Mechanismus in Ihr Produkt einzubauen, ist das   virale Potenzial   . Dies wird allgemein als  Viruskoeffizient angesehen  .

Wenn es schwierig ist, Ihrem Produkt einen praktischen Leitfaden für das Hinzufügen von Viralität zu geben, sollten Sie über folgende Punkte nachdenken:

  1. Welche Funktionen Ihres Produkts sind bei Ihren Kunden am beliebtesten?
  2. Haben Sie Funktionen mit Nutzungsbeschränkungen, die durch einen Referenzanreiz erhöht werden könnten?
  3. Würden Ihre aktuellen Benutzer durch das Einladen anderer Benutzer in Ihr Produkt von  einer Auswirkung auf das  Netzwerk profitieren   ?
  4. Was können Sie als Anreiz für bestehende Benutzer nutzen, um neue Benutzer zu gewinnen, die nur minimale Auswirkungen auf die Kontozugriffskontrolle haben?

Dies sind nur ein paar zu Beginn. Sie werden verschiedene Ansätze mit Ihren bestehenden Kunden testen, die Daten extrahieren und dann Entscheidungen über die effektivsten Taktiken treffen, um sie detaillierter zu untersuchen.

Greifen Sie auf meine empfohlenen Kundenakquise-Tools zu

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf meine vollständige Liste von Kundenakquise-Tools, die Sie sofort in Ihren Kampagnen verwenden können.

Zugang haben

10. Seed-Commitment-Maßnahmen für Facebook-Anzeigen zur Reduzierung des CPC

TAG:  BEZAHLT
SCHWIERIGKEIT:  EINFACH

Ziel:   Reduzieren Sie den Betrag, den Sie pro Klick in Ihren bezahlten Facebook-Anzeigen zahlen, und behalten Sie dabei die gleiche Qualität der Besucher bei.

Wie:   Nachdem ich in den letzten Jahren eine Reihe verschiedener Facebook-Werbekampagnen organisiert habe, ist einer der wichtigsten Faktoren, die ich gesehen habe, um das Engagement für Werbung zu steigern, der soziale Beweis.

Ankündigungen mit viel Engagement (z. B. Einstellungen, Kommentare, Feedback, Teilen usw.) werden in der Regel viel häufiger angeklickt als Anzeigen mit wenig oder gar keinem Engagement.

Wie erhalten Sie eine Menge Engagement für Ihre Anzeigen? Nun, Sie können drei verschiedene Wege erkunden:

Option 1: Veröffentlichen Sie Ihre Anzeige zunächst  nur   an Fans auf Ihrer Facebook-Seite und fügen Sie der zu kommentierenden Kopie einen CTA hinzu.
Option 2: Führen Sie die oben beschriebenen Aktionen aus, außer dass Sie sie auf Ihren Website-Besuchern mit einer benutzerdefinierten Zielgruppe ausführen   .
Option 3: Ausrichtung von Anzeigen auf Länder mit extrem niedrigen CPCs (Philippinen, Brasilien usw.), um eine anfängliche Verpflichtung zu erstellen.

Wenn Sie Option 3 verwenden, müssen Sie offensichtlichen Spam herausfiltern. Um ehrlich zu sein, lesen die  Leute   selten Anzeigenkommentare. Es geht mehr um “X Kommentare” in Ihrer Anzeige als um gar nichts.

Bearbeiten Sie die Anzeigenkopie und ändern Sie das gesamte Targeting, sobald Sie Ihr erstes Engagement erstellt haben, das Sie aufgrund genauerer Ausrichtung erheblich weniger kosten sollte. Ich garantiere Ihnen, dass das Ergebnis ausreicht viel höher. CTR und niedrigerer CPC.

Hier finden Sie eine hilfreiche Ressource zum Erstellen von   dunklen Posts   für Ihre Anzeigen. Dies ist im Grunde eine Möglichkeit, Vertrauenssignale zu sperren und zu konsolidieren, auch während des Split-Tests.

11. Richten Sie ein Partnerprogramm ein

TAG:  AFFILIATE
SCHWIERIGKEIT:  DURCHSCHNITTLICH

Ziel:  durch motivierte Patenschaften neue Kunden zu  generieren.

Wie:   Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Partner anzusehen. Das erste wäre Ihr traditionelles Partnerprogramm, in dem Sie einer Person, vielleicht einem Blogger, einen eindeutigen Empfehlungslink geben und jedes Mal, wenn jemand Ihr Produkt abonniert, bezahlen.

Die andere Lösung könnte eher durch Geschäftsentwicklungspartnerschaften motiviert sein. Nehmen wir an, Sie integrieren Ihr Produkt in das Produkt eines anderen Unternehmens. Jedes Mal, wenn jemand Ihr Produkt als direktes Ergebnis der Integration abonniert, können Sie eine Zahlung an Ihren Integrationspartner leisten.

Der richtige Weg hängt weitgehend von der Konfiguration Ihres Produkts und Ihrem Preismodell ab. Das heißt, es gibt nicht unbedingt einen Cookie-ähnlichen Ansatz zum Erstellen eines Programms. Die zu berücksichtigenden Grundelemente sind:

  1. Die maximale Auszahlung, die Sie an Partner geben können, um einen Gewinn zu erzielen.
  2. Wie werden Sie Affiliates bezahlen (zum Beispiel durch Klicken, durch Registrierung, durch Aktivierung usw.)
  3. Das System, mit dem Sie die Anmeldeinformationen Ihrer Partner nachverfolgen.
  4. Wer wäre daran interessiert, ein Partner Ihres Unternehmens zu werden?

Das Ausführen eines erfolgreichen Partnerprogramms kann noch mehr Vorteile bieten als Ihre Conversion-Ziele. Letztendlich müssen die Partner über Ihr Unternehmen sprechen, damit sie Einnahmen erzielen können. Dies kann sich sehr positiv auf viele andere Akquisitionskanäle außerhalb des Tochterunternehmens auswirken.

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Partner-Softwarepakete, mit denen Sie Ihr eigenes Partnerprogramm bereitstellen können, darunter  Post Affiliate Pro  ,  OmniStar  und  Ambassador  . Auf der anderen Seite können Sie eine Verbindung zu vorkonfigurierten Plattformen herstellen, die Ihr Programm bei ihrem Partnernetzwerk ankündigen. ShareASale  ,  ClickBank  und  CJ Affiliate sind  Beispiele für diese Plattformen.

Im Folgenden finden   Sie ein Beispiel für die  Details des AdEspresso-Partnerprogramms, damit Sie ein Beispiel für ein SaaS Business-Partnerprogramm in Aktion sehen können.

Ich habe Patrick Hathaway  von  URL Profiler  , der ein effektives Partnerprogramm hat, gebeten  , einige Tipps zu teilen. Das sagte er:

“Der beste Rat, den ich Unternehmen geben kann, die ihr eigenes Partnerprogramm starten möchten, ist:” Überlegen Sie, wie Ihre Partner wie Sie Ihre Kunden sehen. “

Sie möchten nicht nur, dass jeder Partner unter der Sonne steht, sondern dass Partner aus den richtigen Gründen die richtigen Kunden anziehen. Wenn Sie dieses Ergebnis nicht erzielen, haben Sie möglicherweise eine Gruppe von Benutzern, die erheblichen technischen Support benötigen, sich mit größerer Wahrscheinlichkeit lösen und einen niedrigeren Wert für die Lebensdauer haben.

Als solches müssen Sie potenzielle Partner in Ihrem Umfeld identifizieren und diejenigen identifizieren, deren Zielgruppe Ihrem Zielmarkt und deren Botschaft Ihrer entspricht. Entwickeln Sie Persönlichkeiten für diese Partner, überlegen Sie, wie Sie diese für sich gewinnen, motivieren und binden können (wenn dies bedeutet, dass Sie Ihr Produkt kontinuierlich bewerben).

Ebenso müssen Sie Ihre Partner wirklich manuell kontrollieren und sicherstellen, dass die Kandidaten alle richtigen Kästchen ankreuzen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, sie zu bitten, während des Registrierungsprozesses Fragen zu beantworten, z. B. “Wie planen Sie, für unser Produkt zu werben? Wenn Sie der Meinung sind, dass die Kandidaten nicht geeignet sind (z. B. haben sie nur eine Gutschein-Website), können Sie sie nicht ablehnen.

Wenn Sie die richtigen Partner an Bord haben, stellen Sie einfach sicher, dass diese über alle Ressourcen verfügen, die Sie benötigen, um Ihr Produkt auf außergewöhnliche Weise zu verkaufen! “

12. Testen Sie die Conversion-Rate auf der Ebene der bezahlten Keywords.

TAG:  ORGANISCHE FORSCHUNG
SCHWIERIGKEIT:  EINFACH

Ziel: Um   besser zu verstehen, welche Keywords die meisten Conversions seit der Recherche generieren, und die Rangfolge dieser Keywords in der Biografie stärker zu betonen.

Wie:  Word Search    Taste kann eine verwirrende Aufgabe für viele Menschen, die in SEO nicht für eine beträchtliche Zeit getaucht haben. Infolgedessen wird ein Großteil der Priorität, die der Rangfolge für bestimmte Begriffe eingeräumt wird, möglicherweise schlecht ausgelegt.

Ein Beispiel hierfür ist die Annahme, dass das Ranking für eine breite Informationsabfrage mit einem großen monatlichen Suchvolumen enorme Einnahmen generiert. Ich habe dies direkt von einer Gruppe von Unternehmen gefunden, mit denen ich zusammengearbeitet habe, aber ein aktuelles Beispiel war der Begriff “CRM”.

Wir haben viel Zeit bei HubSpot verbracht, um in unserem kostenlosen CRM-System nach dem neuen CRM-Passwort zu suchen. Sobald wir auf Seite 1 rangierten, stellten wir schnell fest, dass dieses Keyword weniger Signaturen als andere lieferte und das Suchvolumen 100-mal (buchstäblich) niedriger war. .

Der Hauptgrund dafür ist, dass hinter dem Keyword keine kommerzielle Absicht steckt. Die meisten Leute, die danach suchen, fragen nur nach der Akronymdefinition.

Anstatt viel Zeit und Ressourcen darauf zu verwenden, die falschen Keywords zu bewerten, können Sie Tests in kleinem Maßstab gegen Bezahlung durchführen. Kurz gesagt, hier ist was es impliziert:

  1. Erstellen Sie eine Liste Ihrer wichtigsten Keywords, die Sie verwenden möchten.
  2. Führen Sie eine kleine bezahlte Werbekampagne über AdWords durch.
  3. Messen Sie die Conversion-Rate auf Keyword-Ebene.
  4. Priorisieren Sie Ihre organische Suche anhand der Keywords, die sich am besten umwandeln lassen.
13. Beantworten Sie die Fragen von Quora

TAG:  SOZIAL
SCHWIERIGKEIT:  EINFACH

Ziel:   Generieren Sie qualifizierten Empfehlungsverkehr auf Ihrer Website, indem Sie Fragen zu Quora.com beantworten   .

Wie:   Für diejenigen unter Ihnen, die Quora noch nie benutzt haben, ist es ein fragebasiertes soziales Netzwerk. Kurz gesagt, viele Leute stellen viele Fragen, dann antworten viele Leute. Die Fragen und Antworten decken alles ab, vom  Sinn des Lebens  bis zu dem,  was passiert, wenn man nicht das Gras schneidet  .

Aus Sicht der Akquisition besteht die Möglichkeit, den Datenverkehr auf Ihre Inhalte zu lenken, indem Sie die Fragen kommentieren, auf die Ihre Inhalte antworten. Jason Lemkin, CEO von  SaaStr  , beantwortete mehr als 2.000 Quora-Fragen und  generiert  jeden Monat mehr als 1.000.000 (ja, 1 Million) Aufrufe.

SaaStr Quora Stats

SaaStr Quora-Statistiken: https://www.saastr.com/saastr-crosses-10-millions-views-on-quora/

So finden Sie die richtige Frage, die Ihnen den bestmöglichen Nutzen aus Ihrer Zeit bringt.

  1. Melden Sie sich bei  SEMrush an  und suchen Sie auf quora.com.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte ” Organische Suche ”   unter “Domain-Analyse”.
  3. Sie erhalten nun eine Liste der beliebtesten Fragen zu Quora (in den Suchmaschinen). Suchen Sie nach einem Keyword, das mit Ihrem Inhalt zusammenhängt. Zum Beispiel “SaaS”.
  4. Sortieren Sie nun die Ergebnisse in absteigender Reihenfolge nach Suchvolumen.

 

Verwenden Sie SEMrush für die Quora-Suche

Sie erhalten nun eine Liste aller relevanten Fragen zu Quora (in der URL-Spalte), die normalen organischen Suchverkehr erzeugen. Dies sind die Fragen, deren Beantwortung Sie priorisieren können.

Vermeiden Sie bei der Beantwortung von Fragen einfach das Posten eines Links zu Ihrem Inhalt. Das wird mit Quora-Moderatoren nicht funktionieren und sie werden Ihre Antwort in kürzester Zeit löschen (vertrauen Sie mir, ich weiß).

Sie können Links in Ihre Antworten einfügen, aber versuchen Sie es nicht zu übertreiben. Jede Antwort, die Sie posten, sollte einen inneren Wert haben, ohne dass Sie etwas anderes besuchen müssen. Es lohnt sich auch, durch die Beantwortung von Fragen, die nichts miteinander zu tun haben, Wohlwollen in der Gemeinde zu schaffen. Es ist wirklich ein langfristiges Spiel, aber wie wir oben sehen, kann es sich auszahlen.

14. Erstellen Sie Inhalte aus eindeutigen Daten

TAG:  INHALTSVERMARKTUNG
SCHWIERIGKEIT:  DURCHSCHNITTLICH

Ziel:   Sammeln Sie Backlinks, Berichterstattung in der Presse und Zugriffe auf Ihre Inhalte.

Gewusst wie:  In Inhalte zu  investieren, kann oft riskant sein. Es reicht nicht aus, mehr Geld in Ihr Content-Marketing zu stecken, um Ergebnisse zu erzielen. In der gleichen Weise wird es wahrscheinlich viel bringen, wenn man nicht genug festlegt. Aus diesem Grund ist es möglicherweise besser, sich auf größere Spiele zu konzentrieren.

Wenn Sie in den besten Veröffentlichungen Empfehlungen erhalten und den gesamten nachfolgenden Datenverkehr generieren möchten, ist die Beschaffung von Originaldaten eine Ihrer besten Entscheidungen. Journalisten lieben Originaldaten, vor allem, wenn damit eine umfassendere Geschichte erzählt werden kann. Fügen Sie dazu den richtigen Moment hinzu und Sie sind ein Gewinner.

Hier ist ein schönes Beispiel für eine Kampagne, an der ich gearbeitet habe.

AppInstitute Pokemon Go Traffic

Die obige Grafik zeigt den Datenverkehr über einen Zeitraum von zwei Wochen für  einen von  uns gestarteten Inhalt , der mehr als 100.000 eindeutige Seitenaufrufe generiert   . Darüber hinaus wurden mehr als 500 Backlinks von mehr als 300 verschiedenen Domains generiert. Dazu gehört zum  Beispiel  ,  TheNextWeb  ,  Inc  ,  Android Authority  ,  Gamesradar   und  Capterra  .

All dies wurde durch die Erstellung von Inhalten auf Basis von Daten erreicht. Es ist so viel einfacher, die Aufmerksamkeit von Reportern und großen Websites zu erregen, und die Zunahme von Traffic und Links hat einen enormen Effekt auf Ihre gesamte Website.

Entgegen der landläufigen Meinung sollte dies nicht sehr teuer sein und nicht nur für große Marken – glauben Sie mir, ich habe dasselbe für alle neuen Startups und Marken getan.

Hier ist mein typischer Prozess:

  1. Bestimmen Sie ein Thema, das für Ihre Persönlichkeit / Ihr Kaufangebot relevant ist. Ich werde mich nicht mit dieser Frage befassen, aber die Hauptlösung besteht darin, Ihre Idee auf die eine oder andere Weise für Ihr Unternehmen relevant zu halten.
  2. Suchen Sie unter Verwendung von Daten nach einer bestimmten Frage, die Sie in diesem Thema beantworten werden. Für uns das obige Beispiel: “Wie hoch sind die Einnahmen, die mit der Pokemon Go-App erzielt werden?”
  3. Bestimmen Sie die Datenpunkte, die Sie zur Beantwortung der Frage benötigen.
  4. Bestimmen Sie, wie diese Daten erfasst werden sollen. Ist eine Sekundärrecherche erforderlich (zum Beispiel korrigieren Sie vorhandene Daten, um sie kumulativ nützlicher zu machen) oder müssen Sie eine Primärrecherche durchführen (zum Beispiel, indem Sie Umfragen über Dienste wie  PollFish durchführen  ) ? ?
  5. Wie können Sie den Daten Glaubwürdigkeit verleihen? Dazu können Sie Branchenexperten bitten, Ihre Ergebnisse zu zitieren. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, in dem Abschnitt nach neueren Versionen  der kürzlich veröffentlichten Amazon-Autoren zu suchen  und sie zu kontaktieren, um ein Zitat zu erhalten (ein Zitat eines veröffentlichten Autors ist für Reporter von großer Bedeutung). Vielen Dank an  Kirsty Hulse  für diesen Tipp.
  6. Visualisieren Sie die Daten. Versuche nicht zu viel über diesen Teil nachzudenken. Erstellen Sie nicht einfach einen verrückten interaktiven Artikel, weil Sie ihn für cool halten. Formatieren Sie den Inhalt in einem Format, das die Verdauung des Imbisses erleichtert und für den Zielleser einfacher zu verwenden ist.
  7. Kontaktieren Sie die Presse mit exklusiven Daten, bevor Sie beginnen. Sie können ein Tool wie  Lumanu  oder  JustReachOut.io verwenden  , um nach Influencern / Journalisten zu suchen.

Hier sind einige Beispiele für gespeicherte Inhalte, die sehr gut funktioniert haben:

Ich sprach mit  Kirsty Hulse  von  Manyminds Digital  und fragte, was mit ihrer Erfahrung bei der Erstellung von Inhalten, die durch Daten gesichert sind, gut funktioniert habe. Folgendes sagte sie:

“Es ist kein Geheimnis, dass wenn Sie Daten haben, Sie Nachrichten haben und wenn Sie Nachrichten haben, Sie Links haben. Obwohl der Zugriff auf statistisch signifikante und nicht zu teure Umfragedaten unglaublich schwierig sein kann. Was gut ist, um im Internet zu arbeiten. Es gibt jedoch eine Menge verrückter Leute, die sich für alles interessieren. Und ich spreche über alles. Zum Beispiel gibt es  ein aktives Forum für Schädlingsbekämpfungsexperten  in   Großbritannien oder für   Leute, die sich über Kammermusik unterhalten oder die wirklich gerne  auf dem Asphalt plaudern  . 5 557 Meldungen zum Asphalt im Allgemeinen.

Asphalt-Chat

Tatsache ist, dass es unabhängig von Ihrer Markennische eine Community von Menschen gibt, die aktiv beteiligt und engagiert sind. Dies sind die Personen, an die Sie Ihre Umfragen senden sollten. (Ich fand sie einfach durch googeln [Sache] + Forum). Vor ein paar Wochen habe ich auch Pollfish entdeckt   und sie haben mein Leben buchstäblich revolutioniert (das ist die Art von Leben, die ich führe). Es handelt sich um einen Umfrage- und Marktforschungsdienst, der jedoch schnell und kostengünstig ist und viele Fragenformate sowie demografische und Filteroptionen bietet. “

21 Kundenakquisitionsstrategien zur Neukundengewinnung

15. Erstellen Sie benutzerdefinierte Tools für die Lead-Generierung

TAG:  ENGINEERING
SCHWIERIGKEIT:  DURCHSCHNITTLICH

Ziel:   Erhöhen Sie die Anzahl der potenziellen Kunden, indem Sie hochrelevante und selbst qualifizierte Tools erstellen.

Wie:   Ich kann die Bedeutung der Relevanz hier nicht betonen. Der Fehler Nummer 1, den Unternehmen bei der Umsetzung dieser Strategie machen, ist die Erstellung eines Tools, das viel Verkehr generiert, aber für ihr Unternehmen nicht relevant ist oder Leads nicht an sich qualifiziert.

Wenn ich über das selbstqualifizierende Tool spreche, spreche ich von der Tatsache, dass es nur für Benutzer nützlich wäre, die auch von Ihrem Produkt / Ihrer Dienstleistung verwendet würden.

Die  Website  Hubder von HubSpot ist ein gutes Beispiel.

Grader-Website

Das Tool bewertet die Leistung Ihrer Website anhand einer Vielzahl von Inbound-Marketing-Metriken.

Sie erhalten einen Bericht, der die zu verbessernden Punkte sowie Ihre aktuellen Aktivitäten enthält.

Zufälligerweise hilft Ihnen die Marketing-Software von HubSpot wahrscheinlich dabei, die Bereiche zu verbessern, in denen Sie zurückfallen. Darüber hinaus verfügt das Verkaufsteam jetzt über eine Vielzahl von Daten zu Ihrer aktuellen Konfiguration, mit denen sich der Verkauf verbessern lässt.

Ein hervorragendes Tool zur Lead-Generierung kombiniert die Fähigkeit, wichtige Kundendaten zu sammeln, um Vertriebs-Leads zu verbessern und ein kritisches potenzielles Problem zu lösen. In diesem Beispiel ist der Schmerzpunkt, dass viele Vermarkter Schwierigkeiten haben, die Leistung ihrer aktuellen Website zu bestimmen.

Gehen Sie wie folgt vor, um ein benutzerdefiniertes Tool zur Lead-Generierung zu erstellen:

  1. Beschreiben Sie die grundlegenden Probleme Ihrer Käuferpersönlichkeit.
  2. Listen Sie die wichtigsten Datenpunkte auf, die Sie von einem potenziellen Kunden benötigen, um sie zu verkaufen (E-Mail, Telefon usw.).
  3. Nennen Sie 2 oder 3 grundlegende Lösungen für das Hauptproblem Ihrer Käuferpersönlichkeit (ab Schritt 1).
  4. Identifizieren Sie in Schritt 3 die Lösungen, die auf die eine oder andere Weise automatisiert werden können.
  5. Führen Sie für diejenigen, die automatisiert werden können, die einzelnen Schritte zur Automatisierung (im Detail) auf und machen Sie sie ideal für ein Werkzeug.
  6. PIE weist jeder Idee eine Bewertung zu  und ordnet sie in einer hierarchischen Prioritätsreihenfolge.
  7. Versuchen Sie, Wege zu finden, um die von Ihnen benötigten Daten vom Benutzer abzurufen, damit diese Teil der Benutzererfahrung sind.
  8. Erstellen, testen und wiederholen.

Unterschätzen Sie nicht die Komplexität dieses Prozesses. Meistens sind die besten Werkzeuge die einfachsten, aber es erfordert viel Arbeit, eine einfache Idee zu entwickeln.

Greifen Sie auf meine empfohlenen Kundenakquise-Tools zu

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf meine vollständige Liste von Kundenakquise-Tools, die Sie sofort in Ihren Kampagnen verwenden können.

Zugang haben

16. Veröffentlichen Sie Inhalte auf externen Websites

TAG:  INHALTSVERMARKTUNG
SCHWIERIGKEIT:  EINFACH

Ziel:   Erhöhen Sie die Anzahl der relevanten Zugriffe auf Ihre Website und verbessern Sie gleichzeitig Ihre organischen Suchrankings.

Kommentar:   “Gast-Blogs” haben einen schlechten Ruf, insbesondere im SEO-Bereich, aufgrund der Anzahl der Unternehmen, die dies bis zum Tod getan haben. Konzentrieren Sie sich insbesondere auf große Mengen von Blogs für Gäste mit niedrigem Wert, um Links zu erstellen.

Wenn Sie alle mit SEO befasst sind oder Gast-Blogging-Kampagnen durchgeführt haben, wissen Sie, dass dies überhaupt nicht gut funktioniert und es SEHR schwierig ist, das Beste aus Ihrer Zeit zu machen.

Um es klar zu machen, geht es mir nicht darum, eine Reihe von Inhalten von schlechter Qualität auf Websites mit geringer Autorität zu verbreiten, um Links zu erstellen.

Was   ich   vorschlage, die Arbeit mit Blogs / Publikationen dass verpflegen zu einem hoch relevanten Publikum und   die Fähigkeit , Ihnen Verkehr zu senden  .

  • Vergessen Sie  Dinge wie die   Domänenautorität, um   zu entscheiden, ob Sie Inhalte auf einer Website veröffentlichen müssen.
  • Vergessen  Sie, wenn Sie einen Dofollow-  Link   auf der Website erhalten.
  • Vergessen Sie  , 1.000 E-Mails mit Informationen zur Website-Bekanntheit zu senden, um zu prüfen, ob sie einen Blogbeitrag von Ihnen akzeptieren.

Glauben Sie mir, ich bin von oben unterwegs und es läuft nicht gut.

So bewerten Sie eine Website, auf der Sie Inhalte veröffentlichen möchten:

  • Bringt jede auf der Website veröffentlichte Nachricht viel Engagement hervor? das heißt, Kommentare, Teilen, etc.
  • Welchen Traffic generiert die Website und vor allem einzelne Publikationen? (verwende  SimilarWeb  )
  • Ist ihr Publikum voll von meinem Charakter Käufer?
  • Glaube ich, dass dies zu bedeutendem Empfehlungsverkehr auf meiner Website führen wird?

ähnliche Website

Sie denken vielleicht: “Einige von ihnen scheinen einige Zeit zu brauchen, um zu evaluieren.”

Das liegt daran, dass dieser Vorgang etwas Zeit in Anspruch nimmt. Je mehr Zeit Sie damit verbringen, desto besser sind die Ergebnisse.

Anstatt einen Inhalt zu schreiben und auf einer Reihe von Websites auszuführen, sollten Sie einige Zeit damit verbringen, einen bestimmten Inhalt zu entwerfen, der sich ausschließlich an die Zielgruppe der gesuchten Website richtet.

Nehmen Sie sich außerdem etwas Zeit, um die Idee zu überdenken. Bestimmen Sie genau, wer der Entscheider im Unternehmen ist. Können Sie sich von jemandem vorstellen, den Sie kennen? Wenn nicht, können Sie zuerst eine Beziehung über Twitter oder LinkedIn aufbauen und einen Mehrwert schaffen, bevor Sie nach etwas fragen?

Am Ende ist das Schlimmste, was sie sagen können, nein. In diesem Fall können Sie dies weiterhin auf Ihrer eigenen Website veröffentlichen.

Zweite Option: Veröffentlichen auf Plattformen

Abgesehen  von der Veröffentlichung von Beiträgen können Sie Inhalte auf Plattformen veröffentlichen, auf denen Sie ein Konto mit Veröffentlichungsrechten haben. Beispiel: Mittel oder BuzzFeed. 

Ich werde hier nicht auf alle Details eingehen, da ich auf der Titelseite von BuzzFeed einen riesigen Leitfaden geschrieben habe   . Alles, was ich sagen werde, ist ein Ansatz ähnlich dem oben beschriebenen, bei dem Sie versuchen, dem Publikum der Plattform einen möglichst hohen Mehrwert zu bieten.

17. Veröffentlichen Sie den Inhalt erneut auf dem Medium

TAG:  INHALTSVERMARKTUNG
SCHWIERIGKEIT:  EINFACH

Ziel:   Optimieren Sie den Datenverkehr Ihrer vorhandenen Inhalte, indem Sie eine Verbindung zur Referral Engine von Medium herstellen.

How:   Medium hat Ende 2015  ein ziemlich erstaunliches Feature  auf seiner Veröffentlichungsplattform veröffentlicht, das bei vielen Content-Redakteuren auf den Beinen zu stehen schien. Sie haben Ihnen die Möglichkeit gegeben,  dem Inhalt, den Sie auf Medium veröffentlichen , ein kanonisches Tag hinzuzufügen  .

Dies bedeutet, dass Sie vorhandene Inhalte von Ihrer Website erneut in den Medien veröffentlichen können und alle durch die Medienveröffentlichung erzeugten Backlinks in Ihrer Originalveröffentlichung wiedergegeben werden. und Sie müssen sich keine Sorgen um das Duplizieren von Inhalten machen.

Wie machst du das Nun, es ist sehr einfach: die Funktion “Eine Story importieren”.

Durchschnittliche Importhistorie

Klicken Sie auf die Schaltfläche und fügen Sie den Link zu Ihrem vorhandenen Inhalt hinzu.

Medium funktioniert wie Magie und formatiert Ihre Inhalte auf der Plattform. Dabei wird automatisch ein kanonisches Tag hinzugefügt.

Durchschnittlich importierte Blognachricht

Wenn Sie bereits mit der Entwicklung der Anzahl der mittleren Anzeigen begonnen haben, sollten Sie in der Lage sein, den Datenverkehr für Ihre Inhalte drastisch zu erhöhen, indem Sie sie erneut veröffentlichen.

In Wirklichkeit haben Sie dabei sehr wenig zu verlieren. Die Referral Engine von Medium bietet die Möglichkeit, viele Einblicke in Ihre Inhalte zu gewinnen. Ich empfehle Ihnen, einige Ihrer Inhalte, die Ihrer Meinung nach am besten zu Medium passen, zu nehmen und zu importieren.

Nehmen Sie sich einfach die Zeit, um die Formatierung zu ändern.

Wenn Sie noch nicht mit Medium vertraut sind, empfehlen wir Ihnen, diese Anleitung für Anfänger von Buffer zu lesen   .

18. Ordnen Sie die Standorte Ihrer potenziellen Kunden zu

TAG:  VERKAUF
SCHWIERIGKEIT:  DURCHSCHNITTLICH

Canal:   Verkauf.

Ziel:   Identifizieren Sie die physischen Standorte Ihres Zielmarkts, um lokalisierte Kampagnen effektiver auszurichten.

Wie:   Diese  Taktik wurde im Rahmen einer Kampagne entwickelt, die ich vor einigen Jahren durchgeführt habe. Wir mussten Bereiche mit hoher Konzentration identifizieren, in denen Kunden eine Reihe von Offline-Testanzeigen an den effektivsten Positionen ausrichten sollten. 

Darüber hinaus können diese Daten eine Goldmine für Ihre Verkaufsteams sein, insbesondere wenn sie in einem benutzerfreundlichen Format vorliegen.

lotgeo

Für B2B-Unternehmen kann diese Technik sehr nützlich sein, auch wenn Sie nicht über die Daten verfügen.

Um dies zu erklären, werde ich einen grundlegenden Prozess durchlaufen, den ich nehme. Angenommen, Ihr Unternehmen ist ein Baustoffhersteller, der mehr Bauunternehmen in Großbritannien erreichen möchte.

  1. Sie müssen zuerst eine Datenquelle identifizieren. Wenn Sie keine Daten in einem CRM oder auf andere Weise haben, fahren Sie mit Schritt 2 fort. Andernfalls fahren Sie direkt mit Schritt 4 fort.
  2. Identifizieren Sie Online-Verzeichnisse wie freeindex.co.uk mit individuellen Profilseiten, auf denen lokale Unternehmer für ihr Unternehmen werben können.
  3. Durchsuchen Sie das Verzeichnis mit einem Tool wie Screaming Frog SEO Spider, um eine Liste der URLs der Profilseiten zu erhalten. Sie sollten in der Lage sein, Bauunternehmer über die URL-Struktur zu filtern. Sobald Sie diese URLs haben, rufen Sie mit Data Recovery den Namen, die Adresse, die Telefonnummer und die Website des Unternehmens ab. Wenn Sie noch nie aufgeräumt haben, bevor Sie sich  dieses Tutorial angesehen haben, habe ich es gesammelt  .
  4. Sie erhalten jetzt eine Tabelle mit allen Daten zu Ihren potenziellen Kunden. Bereinigen Sie alle Formatierungsprobleme und besuchen Sie  BatchGeo.com  .
  5. Laden Sie die Tabelle herunter und lassen Sie BatchGeo die Zuordnung der Datenpunkte zu den Markierungen auf der Karte vornehmen.
  6. Übergeben Sie die endgültige Visualisierung an Ihr Verkaufsteam.

Es ist einfach, aber sehr effektiv.

19. Segmentierter E-Mail-Workflow nach Betreff

TAG:  EMAIL
SCHWIERIGKEIT:  DURCHSCHNITTLICH

Ziel:   Erhöhen Sie die Aufbewahrung in Ihrer Mailingliste und erhöhen Sie gleichzeitig den von Ihrer E-Mail an Ihre Website generierten Datenverkehr.

Wie:   Ich abonniere insgesamt weniger als eine Handvoll E-Mail-Listen. Der Grund ist, dass die meisten E-Mails, die ich erhalte,  mich  nicht betreffen oder  irgendeinen Wert bringen  . Wenn ja, warum sollte ich Abonnent bleiben?

Jeden Tag werden Hunderte von Artikeln zum Thema ”  Wie Sie Ihre E-Mail-Liste entwickeln  ” veröffentlicht. Das ist großartig, aber kaum jemand denkt darüber nach, was zu tun ist, um diese Abonnenten bei Laune zu halten – beide gehen Paar.

Um dies zu erreichen, ist es wichtig, die Erwartungen Ihrer Abonnenten zu erfüllen und ihnen per E-Mail einen ausreichenden Mehrwert zu bieten, um sie an Bord zu halten.

Ich gehe davon aus, dass der Abonnent einen eindeutigen Wert erhält, wenn er auf Ihrer Liste steht. Aus diesem Grund erstelle ich ganze Blog-Posts, die nicht an meinen E-Mail-Abonnenten gesendet werden (sie werden nirgendwo anders veröffentlicht). Sie müssen  also im wahrsten Sinne des Wortes    abonniert sein, um sie zu sehen. Dies ist ein großer Mehrwert, und die meisten Kommentare, die ich von langjährigen Abonnenten erhalte, basieren auf dieser Tatsache.

Matthew Barby E-Mail-Kampagnenstatistik

Deshalb bekomme ich bei meinen E-Mails immer eine hohe Öffnungs- und Klickrate (siehe oben).

Die Erfüllung der Erwartungen  ist ein weiteres wesentliches Element zur Erreichung dieses Ziels. Ich stelle sicher, dass alle meine Abonnenten nach der Art der Themen segmentiert sind, die sie gerne lernen. Wenn zum Beispiel jemand meine SEO-Taktik-Checkliste herunterlädt    , möchte er mehr über SEO erfahren. Es ist daher in eine Teilnehmergruppe unterteilt und erhält einen separaten Workflow für E-Mails.

Schließlich müssen Sie die richtige Balance zwischen Geben und Extrahieren von Wert finden.

Der typische Workflow, den viele Unternehmen bei der Anwerbung eines neuen Abonnenten verwenden, lautet wie folgt:

E-Mail Nr. 1:  Willkommens-E-Mail.
E-Mail Nr. 2:  Teilen Sie nützliche Inhalte.
E-Mail Nr. 3:  CTA zur Konvertierung in einen Kunden.

Im obigen Beispiel geben wir nicht viel Wert, bevor wir den Abonnenten um etwas bitten. Tatsächlich habe ich 8 einzelne E-Mails, die an Abonnenten gesendet werden und einen Mehrwert bieten, bevor ich um eine Gegenleistung bitte. Diejenigen, die die nächsten E – Mail – Zugang sind sehr engagiert und werden   viel   eher mir etwas zurück zu geben.

Ich sage nicht, dass Sie 9 E-Mails in all Ihren Workflows benötigen, damit es funktioniert, aber Sie können sehen, wohin ich gehe.

Hier ist der Prozess, dem Sie folgen können, um mit der Zuordnung zu beginnen:

  1. Fügen Sie für jeden Einstiegspunkt in Ihrer Liste eine Art Segmentierungsregel hinzu. Wenn beispielsweise jemand ein eBook zu einem bestimmten Thema herunterlädt, identifizieren Sie es mit diesem Thema in Ihrer Liste.
  2. Erstellen Sie einen einfachen Workflow für jedes Themensegment, das Sie haben (3-4 sind mehr als genug), um einen Mehrwert außerhalb Ihrer Website und anderer Web-Eigenschaften zu erzielen.
  3. Fügen Sie Ihrem Workflow eine Art Feedback-Schleife hinzu. Dies ist möglicherweise eine kurze Umfrage, die Sie ausfüllen müssen, um besser zu verstehen, was sie wollen (stellen Sie sicher, dass Sie genügend Wert hinzugefügt haben, bevor Sie danach fragen).
  4. Fügen Sie einen CTA hinzu, der nur konvertiert werden soll,   wenn Sie  Ihrem Abonnenten einen aussagekräftigen Wert hinzugefügt haben  .
  5. Hören Sie nicht auf, wenn sie konvertiert sind. E-Mail ist ein großartiges Tool zur Aufbewahrung – verwenden Sie es!
20. Erstellen Sie ein Referenzprogramm für kleine Influencer

TAG:  AFFILIATION / ORGANIC RESEARCH
SCHWIERIGKEIT:  DURCHSCHNITTLICH

Ziel:   Erhöhen Sie die Anzahl der Kundenreferenzen und steigern Sie Ihr Ranking in organischen Suchmaschinen und Ihr Markenimage.

Kommentar:   Dies unterscheidet sich ein wenig von einem vollständigen Partnerprogramm, das ich zuvor beschrieben habe, da es sehr zielgerichtet ist. In einem offenen Partnerprogramm ist es das Ziel, so viele Partner wie möglich dazu zu bringen, den maximalen Umsatz zu erzielen.

Ziel einer Einflussnahme ist es, die besten Leute in Ihrer Branche für die Vermarktung Ihres Produkts zu gewinnen. Neben den offensichtlichen Vorteilen der Neukundengewinnung sind die Auswirkungen auf Ihre gesamte Marke erheblich.

Es ist eine Sache, eine zufällig ausgewählte Gruppe von Bloggern auf Ihr Produkt aufmerksam zu machen, und eine andere, Branchenführer zu bitten, zu bestätigen, dass es sich lohnt zu investieren.

SumoMe  , Hersteller von Software – Generation  führt zu  Noah Kagan, schafft einen gezielten Einfluss des Programms , in dem sie Vermittlungsgebühren für einzelne Beeinflusser zahlen , die ihr Produkt fördern.

Tatsächlich haben sie eine spezielle Landingpage für diese Influencer erstellt, auf die der Datenverkehr umgeleitet werden kann. Dies ist eine großartige Möglichkeit, ihnen einen Mehrwert zu verleihen. In einigen Fällen bieten sie dem Influencer sogar spezifische Angebote an.

SumoMe Beeinflussung der Landing Page

Es ist die  eine der Seiten ,  dass  Matthew Woodward  , einflussreiches Marketing SumoMe zu fördern verwendet.

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass ich im Abschnitt “Zielsetzung” dieser Taktik erwähnt habe, dass Sie auch “Ihre Suchmaschinenplatzierungen erhöhen” können. Nun, hier ist ein Tipp, den Sie mit diesen Zielseiten implementieren können, um das Ranking Ihrer Produktseiten (oder jeder anderen Seite) zu verbessern.

Wenn Sie eine Gruppe dieser einzigartigen Empfehlungsseiten für Influencer haben, verlinken diese Sie ziemlich oft, wodurch eine PageRank-Gruppe auf diese Seiten verschoben wird. An sich ist es großartig, aber Sie möchten wahrscheinlich nicht, dass diese Seiten überhaupt einen Rang haben.

Also hier ist was Sie tun können …

Fügen Sie zu jeder Zielseite Ihres Influencers einen kanonischen Link hinzu, der auf eine der Seiten in Ihrem Produkt verweist, die Sie besser einstufen möchten. Jetzt werden alle diese Links zu diesen Zielseiten in Ihre Produktseite eingefügt und Sie sollten einen guten Schub für das Ranking bekommen.

SumoMe Landing Page Links

Wenn Sie sich zum Beispiel SumoMe ansehen, werden Sie feststellen, dass über 9.000 Backlinks von mehr als 150 Domains auf diese Zielseiten verweisen. Ein schnelles kanonisches Tag bringt den ganzen schönen PageRank auf eine Seite, die Ihnen am Herzen liegt.

Hier ist ein grundlegender Prozess zur Integration von Influencern in Ihr Programm:

  1. Erstellen Sie eine Tabelle mit den Namen und Kontaktinformationen einer Reihe wichtiger Einflussfaktoren in Ihrer Branche.
  2. Kontaktieren Sie sie individuell und geben Sie an, wonach Sie suchen, wobei Sie die Exklusivität hervorheben und was sie dafür erhalten.
  3. Arbeiten Sie mit jedem Influencer zusammen, um ein benutzerdefiniertes Paket zu erstellen.
  4. Erstellen Sie Ressourcen für jeden Influencer, einschließlich einer Zielseite, eines Motivs und aller Angebote.
  5. Führen Sie mit jedem Influencer eine erste Kampagne durch, um den Anfangswert der Partnerschaft aufzuzeigen.
  6. Verbringen Sie viel Zeit damit, die Partnerschaften, die Sie eingehen, zu pflegen.
21. Inhalt umkehren

TAG:  ORGANISCHE FORSCHUNG
SCHWIERIGKEIT:  DURCHSCHNITTLICH

Ziel:   Erhöhen Sie den organischen Suchverkehr auf hochwertigen Unternehmensseiten Ihrer Website. 

Wie:   Eine der größten Herausforderungen, denen sich viele Unternehmen bei der Suchmaschinenoptimierung gegenübersehen, besteht darin, ihre Produktseiten oder andere Unternehmensseiten so zu gestalten, dass sie für wettbewerbsintensive Suchbegriffe stehen, die zu einem hohen Volumen führen können. Umbauten.

Es ist eine Sache, den Inhalt eines Blogs nach Long-Tail-Keywords zu ordnen, die Leads generieren können. Es ist eine andere Sache, Ihre Produkt- / Serviceseiten nach wettbewerbsintensiven Top-Keywords zu kategorisieren, mit denen direkte Umsatz-Conversions erzielt werden können.

Der Grund dafür? Kommerzielle Seiten sind wie Produktseiten nicht sehr einfach zu verlinken. Es ist viel einfacher, Backlinks zu den Inhalten Ihres Top-Funnel-Blogs zu erhalten, als zu den Seiten Ihrer Produkte. Backlinks sind leider für das Ranking von hart umkämpften Business-Keywords extrem wichtig.

Hier kommt  das Spiegeln von Inhalten ins Spiel  .

Matthew Barbys Technik zum Spiegeln von Inhalten

Die Grundvoraussetzung dieser Technik besteht darin, einen Blog-Inhalt zu erstellen, der eng mit dem grundlegenden Geschäfts-Keyword zusammenhängt, für das Sie versuchen, Ihre Produktseite zu bewerten. Wenn Sie beispielsweise versuchen, das Ranking Ihrer Produktseite für “Buchhaltungssoftware” zu ermitteln, könnte der Inhalt des Blogs “11 Fragen entsprechen, die Sie vor der Auswahl Ihrer Buchhaltungssoftware stellen müssen”.

Wenn Sie viele Blog-Inhalte erstellt haben, müssen Sie einige Zeit damit verbringen, diese zu bewerben und   Backlinks zu erhalten  . Wie ich oben erwähnt habe, ist es viel einfacher, Links zu solchen Top-Trichter-Inhalten zu erhalten.

Fügen Sie abschließend ein kanonisches Tag aus jedem Blogeintrag zu Ihrer Hauptproduktseite hinzu. Auf diese Weise geben Sie alle SEO-Vorteile der Links, die diese Artikel generieren, an Ihre Produktseite weiter, sodass diese in den Suchmaschinen eine bessere Leistung erzielen kann.

Sie können auch relevante Inhalte auf Ihrer Website anzeigen und ein kanonisches Tag einfügen, das auf Ihre Produktseite verweist.

Zu beachten ist, dass eine Seite mit einem kanonischen Tag, der auf eine andere Seite verweist,   nicht in den Suchmaschinen eingestuft wird  .

Es geht darum, den Rang Ihrer Produktseiten zu verbessern – und es ist wirklich effektiv!

Ein Tipp ist, den Inhalt Ihres Blogs auf die aktuellen Themen auf den Seiten Ihrer Produkte zu konzentrieren. Der Inhalt der neuen Themen generiert häufig die meisten Links, wodurch Sie einen viel höheren PageRank erhalten, um auf Ihre wichtigen Seiten zuzugreifen.